• Januar 2010

    Eröffnungsdatum

  • April 2011

    Start der Ultraschall-Behandlungen

  • Februar 2013

    Start der kommerziellen Tätigkeit

  • Wir bieten Patienten, welche an chronischen und therapieresistenten Hirnfunktionsstörungen leiden eine schonende, millimetergenaue Behandlung im betroffenen Zielgebiet an, welche beidseitige Behandlungen ermöglicht ohne neurologische Defizite zu produzieren.  Die Behandlung mit der neuen fokussierten Ultraschalltechnologie reduziert erheblich die Operationsrisiken und erhöht die Zielgenauigkeit.

  • 20+ years

    of Academic Research

  • 1000+

    Stereotactic Treatments

  • <1 mm

    Targeting Accuracy

Allgemeine Daten

  • 219

    FUS Interventionen

  • 321

    Zielpunkte

  • 0

    Blutungen

  • 3

    Auswirkungen auf benachbarte Strukturen

  • 12

    Neurologische Verschlechterungen

  • Auswirkungen auf benachbarte Strukturen (den chirurgischen Zielpunkt umgebend) waren partiell und meistens nur vorübergehend
  • Neurologische Verschlechterungen waren nur mässig und meistens vorübergehend und konnten einzig auf bei Patienten mit einem präoperativ reduzierten neurologischen Zustand festgestellt werden.

 

Zielpunktgenauigkeit

Differenz zwischen Zielpunkt im Atlas und Behandlungszielpunkt, MR-Messung 2 Tage postoperativ:

  • 0.32

    mm in medial-lateraler Richtung

  • 0.31

    mm in anterior-posteriorer Richtung

  • 0.42

    mm in dorso-ventraler Richtung

  • 0.72

    mm in dreidimensionaler Richtung